Markus Fettback Kandidat zur Bürgermeisterwahl

Ortsverbände Tangerhütte und Weißewarte haben gewählt

22.03.2021, 09:05 Uhr
Markus Fettback und Werner Jacob
Markus Fettback und Werner Jacob

 

Am vergangenen Freitag trafen sich die Mitglieder der CDU-Ortsverbände Tangerhütte und Weißewarte, um den Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 06.Juni 2021 in Tangerhütte zu nominieren.

Markus Fettback, aufgewachsen in Bellingen, wurde vom Vorstand des CDU -Ortsverbandes und von der CDU/FDP Stadtratsfraktion vorgeschlagen und einstimmig von den anwesenden

Mitgliedern der CDU gewählt.

Seit vergangenem Jahr lebt der 48-Jährige diplomierte Betriebswirt mit seiner Familie in Lüderitz und arbeitete zuletzt als Regionalleiter einer Bank in Oldenburg. In die alte Heimat zurückzukehren, das war schon lange sein Ziel. Das Abiturzeugnis erhielt er am Gymnasium in Tangerhütte und in Bellingen ist er immer noch ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Ein konkretes Ziel machte Markus Fettback in seiner Rede deutlich, besonders die Kommunikation zwischen den Beteiligten im Stadtrat, zu denen auch die Ortschaften gehören, müsse verbessert werden. Er hob in seiner Rede außerdem hervor: „Ich möchte Bürgermeister werden, weil wir vieles besser machen können, wenn wir uns gemeinsam

Für eine Sache einsetzen.“

„Durch seine Führungserfahrungen bringt er die besten Voraussetzungen mit, um die Verwaltung in Tangerhütte zu führen“, so der CDU- Ortsvorsitzende Werner Jacob.

Thomas Staudt, Kandidat bei der Landtagswahl am 06.Juni 2021 für Tangerhütte, gratulierte dem Frisch gewählte Bürgermeisterkandidaten. Beide wollen nun in den gemeinsamen Wahlkampf starten.

Der Kreisvorsitzende, Chris Schulenburg, der die Nominierungsversammlung leitete, gratulierte dem Kandidaten zur Wahl und sicherte ihm die Unterstützung des CDU-Kreisverbandes zu.