Neuigkeiten
15.09.2017, 10:06 Uhr
JU wählt neuen Vorstand und macht Haustürwahlkampf
Kreisvorsitzender Chris Schulenburg hielt ein Grußwort
 

Die Junge Union Stendal brachte sich wie immer fleißig in den Bundestagswahlkampf ein. Beim Haustürwahlkampf in Osterburg und Seehausen wurden viele „Klinken geputzt“.

Zunächst wurde aber im Rahmen einer Mitgliederversammlung der Vorstand der JU neu gewählt. Dominik Brückner wurde als Kreisvorsitzender für weitere 2 Jahre bestätigt. Stellvertreter sind Justin Probst und Justin Neuendorf, Beisitzer/in im Vorstand sind Johanna Sorge und Matthias Kreutzer. Kreisvorsitzender der CDU, Chris Schulenburg, hielt ein Grußwort und machte deutlich, dass die JU ein wichtiger Partner im Kreis ist. Die CDU braucht die JU vor allem in den Wahlkampfzeiten. Sie ist der Nährboden für Nachwuchspolitiker im Landkreis Stendal und bei der nächsten Kommunalwahl brauchen wir wieder junge Politiker auf den Listen der CDU.

Bundestagskandidat, Eckhard Gnodtke, war ebenfalls vertreten und unterstützte die JU beim Haustürwahlkampf in den beiden Hansestädten.

 
Bilderserie