Neuigkeiten
19.06.2017, 14:12 Uhr
Bundestagskandidat stellt sich vor
Ortsverband Seehausen lädt zum Spargelessen
CDU-Kreischef Chris Schulenburg berichtet aus dem Vorstand und zum Bundestagswahlkampf

Bundestagskandidat stellt sich in Kossebau vor

Der altmärkische CDU-Bundestagskandidat Eckhard Gnodtke hat sich den CDU-Mitgliedern der Verbandsgemeinde Seehausen in Kossebau vorgestellt. Beim Spargelessen in der Gaststätte „Zum Deutschen Kaltblut“ erläuterte der West-Altmärker seine Schwerpunkte im Falle seines Einzuges in den Bundestag. Gnodtke will die Ärzteversorgung und schnelleres Internet in der Altmark sowie den Bau der A14 und der B190n in den Mittelpunkt stellen.
Der Landtagsabgeordnete und CDU-Kreischef Chris Schulenburg erläuterte die Aufklärung der Briefwahlaffäre und berichtete aus dem Landtag sowie zum Bundestagswahlkampf.
Mit dem Seehausener CDU-Vorsitzenden Dirk John und dem Verbandsgemeindebürgermeister Rüdiger Kloth wurden außerdem Themen wie die Zunahme der Wolf-Population und der Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner erläutert.